Wir schaffen grüne Welten.

Aktuelles

Azubi-Auftaktveranstaltung 2018

August 2018

Auch in diesem Jahr haben wir die neuen Auszubildenden der grewe-gruppe herzlich willkommen geheißen. An unserem Standort in Rotenburg hat Julia Grewe-Schwardt eine erste Einführung in das Unternehmen, die Strukturen, das Organigramm und wichtige Ansprechpartner, gegeben. Auch die Ausbilder der einzelnen Standorte haben alle wichtigen Informationen vorgestellt und erste Fragen der Auszubildenden beantwortet. Anschließend gab es einen Rundgang über den Betriebshof, das Gartencenter, die Baumschule und die Werkstatt, sodass die Azubis einen guten ersten Überblick über den Standort bekommen haben. Am Nachmittag sind alle Azubis der gesamten grewe-gruppe zusammengekommen: Bei strahlendem Sonnenschein wurde gegrillt und die Azubis konnten sich gegenseitig kennenlernen und austauschen. Dieser Tag war ein gelungener Auftakt für eine tolle, gemeinsame Zeit und Ausbildung in der grewe-gruppe.

Wir freuen uns, dass ihr Teil der Gruppe seid und wünschen allen neuen Azubis viel Spaß und viel Erfolg!

Die Rotenburger Rundschau hat einen interessanten Artikel über unseren Azubi-Tag veröffentlicht, schaut doch mal rein: http://ep.aller-weser-verlag.de/bkbackoffice/getcatalog.do?catalogId=164517#page_6



30-jähriges Jubiläum – Glückwunsch!

Juli 2018

Hartmut Müller ist bereits seit 30 Jahren in der Firma. 2 Tage nachdem Hartmut von Peter Grewe eingestellt worden ist, hat er in der Baumschule angefangen und ist mittlerweile seit 18 Jahren im Gartencenter. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und auf weitere gemeinsame Jahre.

Heinz Wenzel hat zunächst im Garten-Center gearbeitet. Anschließend hat Heinz in der Hermann Grewe GmbH die Privatkunden betreut. Besonders beeindruckend während dieser Zeit war der 4-wöchige Ausflug nach Japan, um dort Kenntnisse für die spezielle Pflege des Japan-Gartens einer Bremer Familie zu erlangen. Nach einem Ausflug in die Friedhofsgärtnerei hat es Heinz wieder in den Privatgarten zurückgezogen und ist seit 2016 bei der Timbergreen GmbH als Bauleiter tätig.

Horst Bellmann hat als gelernter Zimmermann schon einige Bauvorhaben für uns engagiert und gewissenhaft ausgeführt. Insbesondere die Arbeiten mit Holz hat Horst Bellmann federführend bei Grewe etabliert und lange Jahre mit Matthias Ratjen zusammengearbeitet. Aktuell ist Horst bei Drahtzaun Heyer und sitzt in Bremen-Mitte.

Wir freuen uns wirklich, dass ihr schon so lange dabei seid - auf weitere gemeinsame Jahre!



Logistische Herausforderung

Juni 2018

In Hamburg haben wir wieder ein tolles Projekt zu Ende gebracht: In nur 7 Wochen hat unsere 3er Kolonne eine Fläche von 230 m² bearbeitet. Die Baustelle ist ein schwer zugänglicher Innenhof in Hanglage, was das ganze Projekt zu einer logistisch anspruchsvollen Baustelle machte. Nicht zuletzt durch die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den anderen Unternehmen, konnten wir dieses Projekt pünktlich und zufrieden abschließen. Die weitere Pflege übernehmen wir ebenfalls.



Betriebsversammlung in Cuxhaven

Juni 2018

Der Austausch über Aktuelles, Erneuerungen am Standort und übergreifende Themen der grewe-gruppe standen an diesem Nachmittag im Vordergrund. Dabei wurde gegrillt, beisammen gesessen und ein langjähriger Mitarbeiter geehrt: Carl Fountain ist mittlerweile 10 Jahre bei uns!
Bei ausgelassener Stimmung hat man den Feierabend genossen und ausklingen lassen.



Richtfest "Wasserkunst Lübeck"

Juni 2018

„Das Richtfest am 20.06.2018 auf dem Areal der ehemaligen Lübecker Wasserkunst ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Realisierung des neuen Wohnquartiers in St. Jürgen.“
(Quelle: deal-magazin.com)

Reges Interesse am Baufortschritt der Wasserkunst Lübeck konnten die Festredner Herr Dirk Heidkämper (Geschäftsführer B&L Gruppe), Herr Achim Nagel (Geschäftsführer PRIMUS developments), Bürgermeister Herr Jan Lindenau und die Architekten Herr Finn Warncke (KPW Papay Warncke und Partner Architekten mbB) und Herr Georg Feyerabend (kfs ARCHITEKTEN BDA) in ihren Begrüßungsansprachen feststellen.
Nach einem kurzen Rück- und Überblick in den Start des anspruchsvollen Bauprojektes und die Vergangenheit des Baugrundstücks bedankten sich die Festredner bei allen Beteiligten für ihr Engagement bei der Planung und Umsetzung dieses ambitionierten Projektes.
221 Wohnungen auf ca. 40.000 qm mit insgesamt zwei Tiefgaragen (202 Stellplätze) werden in ausgeprägter Lage zum Wasserturm, umgeben von einem üppigen Baumbestand und Zugang zur Wakenitz errichtet. Die ersten fertiggestellten Rohbauten der Stadtvillen und Stadthäuser der Wasserkunst bildeten den Rahmen für ein sonniges Richtfest - Ende des Jahres 2018 sollen die ersten Bewohner das Quartier beziehen können.



Prüfung bestanden!

Juni 2018

Herzlichen Glückwunsch an Sebastian, der seine Ausbildung gestern nach nur 2 Jahren mit einer guten Leistung abgeschlossen hat. Wir freuen uns, dass Sebastian der grewe-gruppe erhalten bleibt und das Timbergreen-Team weiterhin tatkräftig unterstützen wird!



Sommergrillen in Hannover

Mai 2018

Das Mai-Wetter hat uns so viel Sonne beschert – da kann man ja nur den Grill anschmeißen und alle Kollegen zusammentrommeln. In Hannover hat das gesamte Team den Arbeitstag mit einem gemütlichen Grillabend ausklingen lassen.



Ein Film über Hannovers Hinterhöfe – und wir mittendrin!

Juni 2018

„Hinterhöfe haben ihre ganz eigene Geschichte - Für Alexander Stachowski und Marcel Adler ist jeder Hinterhof eine neue Herausforderung. Die Gärtner arbeiten in den grünen Oasen Hannovers, hinter den Fassaden. Ihr nächster Einsatz hat es in sich: Eine riesige Eberesche ist morsch, sie könnte jeden Tag umfallen! Jetzt muss der über 50 Jahre alte Baum weg. Kein leichter Job, denn wo es eng ist, werden viele Aufgaben kompliziert. Mit schwerem Gerät kommt man von der Straße hier nicht so einfach rein.“ Ein wirklich interessanter Beitrag – schaut doch mal rein (Zugriff zeitlich begrenzt): https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/Hannovers-Hinterhoefe,sendung781916.html



Besuch der Landesgartenschau in Bad Iburg

Mai 2018

Am 05.05.2018 sind einige unserer Azubis zusammen mit den Ausbildern nach Bad Iburg zur Landesgartenschau gefahren. Neben den verschiedenen Themengärten und Veranstaltungen, war insbesondere der Landschaftsgärtner-Cup (Berufswettbewerb mit 20 Teams) für unsere Azubis interessant. So konnte man schon einmal sehen, was auf einen zukommt, wenn man hoffentlich im kommenden Jahr ebenfalls als Teilnehmer dabei ist.
Das Wetter spielte zum Glück mit und die Sonne schien den ganzen Tag - so war der Besuch ein wirklich gelungener Ausflug, der allen großen Spaß gemacht hat.



Sponsoring „Erste-Hilfe-Hefte“ für Kinder

April 2018

Auch Kinder können - immer und überall - plötzlich zu Ersthelfern werden. In solchen Situationen sollen sie sich sicher fühlen, um richtig handeln zu können. Eine schnelle Erstversorgung ist für die Betroffenen häufig sehr wertvoll.

Der K&L Verlag Detmold hat daher ein Arbeitsheft „Erste-Hilfe“ für Kinder erstellt, welches in den Grundschulen im Landkreis kostenfrei verteilt wird. Mit diesem Heft soll ein Beitrag zur Vermeidung von Unfällen geleistet werden. Vermittelt werden eine positive Grundeinstellung zum Helfen sowie Erste-Hilfe-Kenntnisse. So lernen die Kinder, Risiken und eigene Fähigkeiten realistisch einzuschätzen. Zudem ist es das Ziel, Grundschüler schon frühzeitig für das Thema Erste-Hilfe zu begeistern und ihnen klar zu machen, dass Verantwortung für Mitmenschen wichtig ist und Spaß macht.

Erste-Hilfe ist wichtig, ob zu Hause, auf dem Schulweg oder im Alltag. Daher haben wir uns entschieden, dieses Projekt in diesem Jahr mit einer Spende zu unterstützen und freuen uns, damit einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung der Erste-Hilfe leisten zu können.



Sponsoring des Management Information Games

März 2018

Mit Hilfe eines fiktiven Planspiels des Bildungswerkes der Niedersächsischen Wirtschaft erleben Schülerinnen und Schüler die Wechselwirkungen zwischen Einzelunternehmen und der Gesamtwirtschaft hautnah und können so in die Rolle von echten Unternehmern schlüpfen.

Wie in den vergangenen Jahren haben wir auch in diesem Jahr das Management Information Game (MIG) in Rotenburg mit einer Geldspende unterstützt. In der Woche vom 05.-09. März 2018 hat das MIG mit großem Erfolg stattgefunden, die Präsentation des Planspiels war am 08. März vor breitem Publikum in der Sparkasse Rotenburg Osterholz. Und es gab auch ein Siegerteam, welches mit ihrem „Smart-Einkaufswagen“ überzeugen konnte. Ein Einkaufswagen, der die reingelegten Produkte speichert und dem Käufer die Möglichkeit gibt, den Einkauf mit Karte zu zahlen. Dabei spart er sich den Weg zur Kasse und der Supermarkt sich das Personal. Mal sehen, wie lange es dauert, bis es einen solchen Einkaufswagen wirklich gibt…

Mehr dazu gibt es hier »



Verstärkung in der Personalentwicklung

März 2018

Um alle etwaigen Personalthemen bearbeiten und noch schneller und besser agieren zu können, haben wir die Personalentwicklung verstärkt. Mit 1,5 Stellen haben wir nun die „Manpower“, auch größere Projekte anzustoßen und weiter voranzutreiben.



Boßeltour 2018 – „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“

März 2018

In diesem Jahr fand unsere Boßeltour mit so vielen Teilnehmern wie noch nie statt. Alle Kollegen und Kolleginnen waren bestens gelaunt, trotz der vielen Wolken am Himmel. In sechs Teams wurde vom neuen Verwaltungsgebäude in Richtung Unterstedt geboßelt. Dieses Mal hat man sich noch früher getroffen, um der bekannten Zeitverzögerung entgegenzuwirken. An unserem Ziel, dem Waldhof, wurde dann durch fleißiges Kegeln das Sieger-Team geehrt. Anschließend haben sich alle über das leckere, warme Essen und das ein oder andere Kaltgetränk gefreut. So hatten wir auch in diesem Jahr wieder sehr viel Spaß zusammen und freuen uns schon auf nächstes Jahr – hoffentlich mal wieder bei Sonnenschein!



Er ist gelandet!

März 2018

Unser Storchennest wurde eingeweiht! Nach einer kleinen Pause, hat sich der Storch dann aber wieder in Bewegung gesetzt. Vielleicht kommt er ja nochmal zurück – wir sind gespannt und freuen uns über erneuten Besuch.



Ab 5 bis 7°Celsius wächst der Rasen - Großinstandhaltung für die Vonovia

Februar 2018

Mit über 350.000 eigenen und für Dritte verwalteten Wohneinheiten ist die Vonovia das größte Wohnungsunternehmen in Deutschland.
Im Rahmen eines Modernisierungsprogrammes, haben wir für das Unternehmen aus Bochum im letzten Jahr diverse Wohnanlagen im norddeutschen Raum umgestaltet und aufgewertet.
Noch kurz vor Jahresende stellten unsere Kolleginnen und Kollegen eine Anlage in Bremen-Mitte fertig.
Obwohl die Rasenarbeiten erst Mitte November 2017 beendet wurden, sind die Flächen schon Mitte Februar 2018 voll funktionsfähig und erstrahlen in sattem Grün.
Die alte Gärtnerweisheit scheint zu stimmen: Ab 5 bis 7° Celsius wächst der Rasen.



7. Rotenburger Tage der Wohnungswirtschaft

Februar 2018

„Zeige mir, wie du baust und ich sage dir, wer du bist“
(Christian Morgenstern)

Unter diesem Motto haben die Planungsgemeinschaft Nord und die grewe-gruppe am 22. und 23.Februar 2018 zu den 7. Rotenburger Tage der Wohnungswirtschaft im Landhaus Wachtelhof in Rotenburg (Wümme) eingeladen.

Den Teilnehmern aus allen Bereichen der Wohnungswirtschaft wurden nach den Begrüßungsworten des Geschäftsführers der Planungsgemeinschaft Nord, Norbert Behrens, den Grußworten des Bürgermeisters der Stadt Rotenburg (Wümme), Andreas Weber, sowie des Direktors vom VNW (Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.), Andreas Breitner, folgende interessante Themen (charmant moderiert von Dipl. Ök. Carsten Ens) geboten:

  • Service im Rahmen des betreuten Wohnens für Wohnungsunternehmen
    (Rolf Specht, Geschäftsführer der Specht Gruppe)
  • „Am Lindenhof“– Drei Jahre später…
    (Andreas Otto, Geschäftsführender Vorstand Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft eG)
  • Bilder sagen mehr als tausend Worte – Dienstleistungsqualitäten für Freianlagen mit Bildern
    (Prof. Martin Thieme-Hack, Hochschule Osnabrück – 1.Vizepräsident FLL)
  • So lebst du morgen: MEGATRENDS. DISRUPTION. INNOVATION
    (Stephan Jung, CEO InoventiQ Group UG)
  • Neues vom GdW
    (Axel Gedaschko, Präsident des GdW, Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.)

Für die „Fußballfreunde“ gab es noch einen besonderen Leckerbissen - Die Teilnahme des DFB-Präsidenten Reinhard Grindel sowie des Präsidenten/Geschäftsführers des SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA, Herrn Dr. Hubertus Hess-Grunewald, der mit seinem Vortrag „SV Werder Bremen – Mehr als nur Profifußball“ einen Einblick in Aufbau, Werte und strategische Ausrichtung des Vereins gegeben hat.

Mit dem Schlusswort hat dann die Geschäftsführerin der Grewe Holding GmbH, Julia Grewe-Schwardt, den geselligen Teil der Veranstaltung eingeläutet, der im Verwaltungs-Neubau der Grewe Holding stattfand.

Bei Live-Cooking auf allen drei Etagen des Gebäudes, durch „Landschof's Feiern & Feste/Catering & Events“, fand eine geschickte Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Bodenbelägen in Form eines Bürogolf-Turniers statt.

Gern möchten wir uns in diesem Zuge bei allen Referenten für die spannenden und informativen Vorträge bedanken, aber auch für die gute Zusammenarbeit bei dem Team des Wachtelhofs sowie dem Team von Landschofs Catering.

Unser besonderer Dank geht noch einmal an die Teilnehmer, die eine Unterstützung des Spendenaufrufes für die DESWOS ermöglicht haben.
Wir freuen uns, dass wir einen Scheck in Höhe von 5.000 € an Herrn Axel Gedaschko als Vertreter der DESWOS überreichen konnten!

Bei Interesse finden Sie nähere Informationen unter: www.deswos.de.



Installation der neuen Telefonanlage abgeschlossen

Februar 2018

Mit dem Umzug im Oktober 2017 in das neue Verwaltungsgebäude haben wir auch eine neue Telefonanlage erhalten. Die Installation dieser Anlage an allen Standorten der grewe-gruppe konnten wir zu Beginn des Jahres 2018 abschließen.
Wir entschuldigen uns an dieser Stelle für die eventuell mangelnde Erreichbarkeit und bedanken uns zugleich für Ihr Verständnis. Ab sofort sind wir wieder wie gewohnt für Sie erreichbar.



Neuer Werkstattwagen in Hamburg

Februar 2018

Während bei Schnee und Eis im Neubau aktuell alles stillsteht, läuft unser Winterdienst auf Hochtouren. Über 350 Kolleginnen und Kollegen sind mit insgesamt 255 Räumfahrzeugen in Norddeutschland unterwegs und sorgen für schnee- und eisfreie Wege bei unseren Kunden.
Fällt dabei ein Fahrzeug aus, zählt jede Minute. Um flexibel und schnell reagieren zu können, betreibt die Reparaturservice Grewe GmbH deshalb an vier Betriebsstandorten der Unternehmensgruppe eigene Werkstätten. Am Standort Hamburg freuen sich unsere Land- und Baumaschinenschlosser seit Mitte Januar über einen weiteren Werkstattwagen für den Großraum Hamburg.



Neujahrsempfang LEA

Januar 2018

Lions Clubs International ist eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitwirken. Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt. "We serve" ("Wir dienen") ist das Motto der Lions. Lions helfen. Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Ländern der Dritten Welt – Lions engagieren sich dort, wo sie gebraucht werden.

In diesem Jahr fand der Neujahrsempfang des Lionsclub Rotenburg (Wümme) LEA in unserem neuen Verwaltungsgebäude statt. Julia Grewe-Schwardt hat in einem Vortrag die Entwicklung der grewe-gruppe, aktuelle Zahlen, Daten, Fakten sowie die Entwicklung und Entstehung unseres neuen Corporate Designs erläutert. Anschließend hat man den Abend in gemütlicher Runde, bei leckerem Essen und angeregten Gesprächen ausklingen lassen.

Mehr Informationen zum Lions-Club Rotenburg findet man hier: www.lions-rotenburg.de/LEA.php



Workshop der Geschäftsführer und Betriebsleiter

Januar 2018

Zu Beginn des Jahres 2018 haben sich die Geschäftsführer und Betriebsleiter der grewe-gruppe zu einem Workshop in Visselhövede getroffen. In diesem Workshop ging es um die Bearbeitung der Anregungen und Ergebnisse aus den Workshops der Bauleiter und Vorarbeiter im Oktober 2017.

Das Ziel war es, die Ergebnisse der Vorarbeiter und Bauleiter zu sammeln, zu ordnen und zu bündeln. So haben sich insgesamt vier große Themenfelder ableiten lassen, die wir in diesem Jahr ganz besonders in den Fokus rücken wollen: Baustellenplanung, Maschinen & Geräte, Mitarbeiterbildung und Unternehmenskultur. Zu jedem einzelnen Thema haben wir definierte Maßnahmen erarbeitet und in einem Action-Plan die konkreten, nächsten Schritte festgehalten. Dieser Plan wird in regelmäßigen Abständen von uns überprüft, die Zwischenstände an die Mitarbeiter weitergegeben und entsprechend kommuniziert.

Die Ziele und die Maßnahmen, die sich aus dem Januar-Workshop ergeben haben, wurden den Bauleitern, Vorarbeitern und Verwaltungskräften zusammen mit den Geschäftsführern und dem externen Trainer an den einzelnen Standorten in den vergangenen Wochen bereits vorgestellt und erläutert.

Auch wenn es sicherlich nicht immer schnelle und einfach umzusetzende Ziele sind, ist es umso wichtiger, dass jeder Einzelne sein Bestes gibt, damit wir die erarbeiteten Ziele am Ende zusammen erreichen. Wir freuen uns auf die nächsten, gemeinsamen Schritte.



Sponsoring D-Jugend OT Bremen

Januar 2018

Die Grewe Grünflächenservice Bremen GmbH hat sich in diesem Jahr dazu bereit erklärt, einen kompletten Satz Trainingsanzüge für die D-Jugend des Vereins OT Bremen zu bereitzustellen.
Die Trainer versicherten uns, dass die Jungs mächtig stolz und glücklich über die neuen Anzüge sind. Wie man auf den Bildern sehen kann, macht das doch auch richtig was her.



Ein frohes neues Jahr 2018!

Januar 2018

Wir wünschen allen Mitarbeitern und Geschäftspartnern ein frohes neues Jahr und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen in den vergangenen Monaten!

Die grewe-gruppe blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück:

Es gab gleich vier Umzüge – im Januar ist Fa. Wehrs von Walsrode nach Bomlitz umgezogen, Grewe Grünflächenservice Hamburg hat im Mai einen zweiten, größeren Betriebssitz in Wentorf bezogen, der Verwaltungsneubau in Rotenburg wurde fertiggestellt und im Oktober konnte die Grewe Holding dort einziehen und zu guter Letzt hat die grewe-gruppe seit November einen Betriebshof mit Büroräumen in Osnabrück bezogen. Dank der tatkräftigen Unterstützung – und auch Geduld - unserer Mitarbeiter und zahlreicher Handwerker, konnten alle diese Projekte reibungslos – soweit man dies bei einem Umzug erreichen kann – umgesetzt werden. Für diesen Einsatz noch einmal vielen Dank an alle Beteiligten!

Außerdem hat die grewe-gruppe mit Hilfe der moskito 360° Markenagentur ein neues Logo erhalten und tritt nun mit einem modernen und einheitlichen Markenkonzept auf. Die Umstellung auf das neue Erscheinungsbild wird uns sicherlich auch im kommenden Jahr begleiten, da doch eine große Vielzahl an Fahrzeugen, Maschinen, Drucksachen, Kleidungsstücken, etc. neu zu gestalten ist.

Und auch in der Unternehmensnachfolge hat sich einiges getan: Peter Grewe hat die Geschäftsführung nach über 35 Jahren an Julia Grewe-Schwardt, Bodo Lammers und Henning Schwardt übergeben. Er ist jedoch auch weiterhin als Berater für die Geschäftsleitung tätig und wird dies auch in den kommenden Jahren bleiben.

Natürlich haben wir gemeinsam mit unseren Kunden und Lieferanten auch 2017 wieder zahlreiche spannende Projekte umgesetzt. Hierüber – und darüber, dass wir weitere Mitarbeiter für die grewe-gruppe gewinnen und begeistern konnten – freuen wir uns ganz besonders!

In den vergangenen Jahren wurden bei der Firma Grewe professionelle, moderne Strukturen geschaffen, die uns positiv und zuversichtlich in die Zukunft blicken lassen. Wir freuen uns daher auf ein spannendes und ereignisreiches Jahr gemeinsam mit Ihnen/Euch!

Ihre/Eure Geschäftsleitung der grewe-gruppe
Julia Grewe-Schwardt, Peter Grewe, Bodo Lammers und Henning Schwardt

PS: An Stelle von Weihnachtskarten- und geschenken möchten wir – wie auch in den vergangenen Jahren – eine gemeinnützige Organisation unterstützen. In diesem Jahr haben wir uns für die Ökologiestation Bremen entschieden, der wir finanziell, aber auch mit Material und Arbeitsstunden zur Seite stehen möchten. Weitere Informationen zur Arbeit der Ökologiestation e.V. finden Sie unter: http://www.oekologiestation-bremen.de. Natürlich werden wir Sie unter http://www.grewe-gruppe.de/aktuelles.php auf dem Laufenden halten.



Weihnachtsgrillen in Bremen-Mitte

Dezember 2017

Am 21.12. haben alle Kolleginnen und Kollegen der GGS Bremen Mitte, der Baumpflege, Drahtzaun Heyer und vom Standort Osnabrück ein gemeinsames Grillen zum Abschluss des Jahres stattfinden lassen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben sich Würste, Lebkuchen, Glühwein und Bier schmecken lassen und konnten sich so in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub verabschieden.



Weihnachtsfeier 2017 in Rotenburg

November 2017

Am 24. November 2017 fand die diesjährige Weihnachtsfeier für unsere Rotenburger Kolleginnen und Kollegen im Eichenhof in Waffensen statt. In der Weihnachtsrede reflektierte Julia Grewe-Schwardt das ereignisreiche Jahr und gab einen Ausblick und die Ziele für das kommende Jahr 2018. Zudem konnten wieder einige Jubiläen gefeiert werden, die von Julia Grewe-Schwardt bekundet und mit netten Worten übergeben worden sind. Nach dem gemeinsamen Essen und einer Tombola, wurde in netter Atmosphäre ausgelassen gefeiert – ein schöner Abschluss eines aufregenden Jahres.



grewe-Logo in Design-Fachpresse

November 2017

Neben der Fertigstellung unseres neuen Verwaltungsgebäudes in Rotenburg gab es dieses Jahr noch eine andere große Neuerung: Die grewe-gruppe hat ihr Corporate Design komplett überarbeitet. Seit Herbst 2017 sind alle zugehörigen Betriebe unter einer Bildmarke vereint, dem „grewe-Blatt“. Es steht symbolhaft für zwei wichtige Werte unseres Unternehmens: Tradition und Nachhaltigkeit. Auf diese Weise präsentieren wir uns als große Familie und demonstrieren nach innen und außen Geschlossenheit.

Besonders wichtig war uns bei der Modernisierung unseres Außenauftritts, das Engagement unserer Mitarbeiter viel stärker in den Vordergrund zu rücken als bisher. Also nicht wundern! In Zukunft werden einige grewe-Gesichter häufiger in Zeitungen oder im Internet zu sehen sein, zum Beispiel innerhalb der grewe-Image-Anzeigen. Wir freuen uns übrigens sehr, so viele Mitarbeiter gefunden haben, die Ihre Firmenzugehörigkeit stolz in der Öffentlichkeit demonstrieren. Danke dafür!

Dabei kommt das Logo nicht nur bei Kunden und Kollegen gut an. Selbst die Fachpresse lobt unser neues Erscheinungsbild, so zum Beispiel der Designbote, ein renommiertes Webportal für Gestaltung. Auf https://designbote.com/grewe-als-arbeitgebermarke/ wurde ein ausführlicher Beitrag über die grewe-Kommunikation veröffentlicht. Zusammen mit einem Artikel über die 360° Markenagentur moskito, die für die Entwicklung unseres Corporate Designs zuständig ist. An dieser Stelle noch einmal Danke an unsere Agentur für die gute Zusammenarbeit!



Sponsoring JFV

November 2017

Die Firma Grewe macht den Jungs vom JFV in Rotenburg eine große Freude und spendet Regenjacken – nicht die schlechteste Idee hier oben im Norden.
Zudem haben wir auf dem Sportplatz vom JFV Bandenwerbung platziert – „Grünschnabel gesucht“ - und möchten so die jungen Spieler für eine Ausbildung bei uns gewinnen (Foto folgt).



Azubi-Auftaktveranstaltung

November 2017

Zum ersten Mal haben wir die Azubi-Auftaktveranstaltung am Standort in Rotenburg stattfinden lassen. Dabei sind alle Auszubildenden über die Lehrjahre und Standorte hinweg zusammengekommen.
Ziel der Veranstaltung ist neben dem Kennenlernen untereinander auch das Kennenlernen der grewe-gruppe als Unternehmen. Julia Grewe-Schwardt hat das Unternehmen und die Strukturen der Gruppe erläutert und wichtige Ansprechpartner vorgestellt. Nach einem gemeinsamen Frühstück haben die Auszubildenden eine Führung über den Betriebshof, das Gartencenter und die Baumschule bekommen. Auch die Werkstatt sowie einzelne Geräte und Maschinen wurden den Azubis gezeigt und erklärt. Im Anschluss haben wir über die zukünftige Ausrichtung der Ausbildung gesprochen, Anregungen der Auszubildenden aufgenommen und mit einem Pizza-Buffet die Veranstaltung ausklingen lassen.
Zukünftig soll dieses Treffen 1x jährlich zu Beginn der neuen Lehrjahre (im August) stattfinden, um so einen einheitlichen und informativen Start in die Ausbildung zu gewährleisten.
Wir freuen uns weiterhin auf einen interessanten Austausch und eine tolle Zusammenarbeit mit euch!



Es ist geschafft!

Oktober 2017

Das neue Verwaltungsgebäude in Rotenburg ist fertig und der Umzug ist vollzogen. Ziemlich genau vor einem Jahr begann der Neubau (siehe Aktuelles). Am 13.10.2017 haben wir dann den kompletten Umzug mit tatkräftiger Unterstützung aller Mitarbeiter gut „über die Bühne gebracht“ und hatten dabei wirklich viel Spaß.
Wir freuen uns, dass wir nun in diesen wunderschönen Räumlichkeiten arbeiten können.



Die grewe-Zentrale zieht um und unsere Telefonanlage auch!

Oktober 2017

Wir freuen uns auf unser schönes, neues Verwaltungsgebäude in der Knickchaussee 9 in Rotenburg! Umzugsbedingt werden wir leider ab dem 2.10. an manchen Standorten nur eingeschränkt erreichbar sein, da wir eine neue Telefonanlage installieren. Die Umstellungsphase wird etwa 5 Wochen dauern. Am 14.10. wird unser Server umgezogen. Wir empfangen dann zeitweise keine E-Mails und sind nicht online, bis alles wieder funktioniert.

Falls Sie telefonisch nicht durchkommen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Falls E-Mails nicht ankommen, rufen Sie uns einfach kurz an. Und falls beides nicht funktionieren sollte, haben Sie ein wenig Geduld – oder kommen Sie gern auf einen Kaffee bei uns vorbei.

Unsere neue Adresse ab dem 13.10.2017:
Grewe Holding GmbH
Knickchaussee 9
27356 Rotenburg



Bauleiter-Vorarbeiter-Workshops

September 2017

Im September haben mehrere Tages-Workshops zu dem Thema „Schnittstelle Bauleiter-Vorarbeiter“ im Luisenhof in Visselhövede stattgefunden. Dabei haben pro Workshop jeweils die Mitarbeiter (Vorarbeiter, Bauleiter und Betriebsleiter) daran teilgenommen, die auch im Alltag zusammenarbeiten. In dem Workshop ging es zum einen darum, gemeinsam zu erarbeiten, wo die Kooperation zwischen der Bauleitung und den Vorarbeitern gut läuft und wie wir sie auch weiterhin optimieren können. Zum anderen haben die Teilnehmer geschaut, wo die Abläufe noch nicht so reibungslos funktionieren und haben gemeinsam diskutiert, wie wir das zukünftig verbessern können. Mit Hilfe des Moderators/ der Moderatorin wurden so umsetzbare Verbesserungsvorschläge ausgearbeitet. Weitere Seminare sind für Herbst 2018 geplant.



Ein Storchennest für die grewe-gruppe

September 2017

Im September wurde im Garten Grewe ein Storchennest errichtet. Pünktlich zum Einzug in das neue Verwaltungsgebäude... und dort wo ein Storch wohnt, zieht auch das Glück gerne ein.
In diesem Sinne sind wir gespannt und voller Vorfreude auf das nächste Frühjahr.



371 Wohnungen, 10 Monate Bauzeit, 1786 to Holz, 400 Fahrradstellplätze

September 2017

Auf der Elbinsel in Wilhelmsburg sind wir gerade an einem der spannendsten Wohnbauprojekte in Hamburg beteiligt. Innerhalb von nur 10 Monaten entsteht dort ein neues Studentenwohnheim mit 371 Wohneinheiten. Mehr Details zum Projekt finden sich auf der Internetseite des Bauherren unter http://woodie.hamburg/de/.



Die grewe-gruppe wächst weiter. Neuer Standort Osnabrück.

September 2017

Anfang September haben wir die Verträge für die Langzeitmiete eines größeren Standortes im Osnabrücker Norden unterschrieben. Das Gelände mit ca. 1.300 m² befestigter Außenfläche, 250 m² Hallenflächen und 125 m² Büro- und Sozialräumen befindet sich im Osnabrücker Binnenhafen und verfügt über ausreichend Erweiterungsflächen für ein weiteres Wachstum. Es ist verkehrstechnisch optimal angebunden und liegt in unmittelbarer Nähe zur Fakultät für Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur der Fachhochschule Osnabrück.
Die Renovierungsarbeiten haben bereits begonnen. Am 01. November werden unsere Mitarbeiter den neuen Standort beziehen.



35. Osnabrücker BAUMPFLEGETAGE & 13. Hanse-Baumforum in Lübeck

September 2017

Am 05. & 06. September 2017 fanden die 35. Osnabrücker BAUMPFLEGETAGE auf dem Campus Haste der Hochschule Osnabrück statt. Rund 250 internationale Fachleute informierten sich über Themen wie Baumpflege-, sicherheit sowie Grünflächenmanagement.
Bereits einen Tag später fand das 13. Hanse-Baumforum mit rund 200 Fachleuten in Lübeck statt. Auch in diesem Jahr sollten wieder die neuesten Erkenntnisse zum Thema „Baum“ im Mittelpunkt stehen und der Tag zum Austausch von Informationen und Erfahrungen genutzt werden.
Der Höhepunkt auf beiden Messen war sicherlich die Präsentation unseres neuen, imposanten Fällkrans.
Aina Bothe, Dirk Johnsen und Hartmut Müller waren als Verantwortliche vor Ort und haben beide Messen als einen Erfolg verbuchen können.



„So nutzen Sie Wetterdienste“

September 2017

In der aktuellen Ausgabe „Flächen Manager“ gibt es einen ausführlichen Artikel zu dem Thema „Wetterdienste nutzen“. Dabei werden einige relevante Anbieter vorgestellt und auch ausgewählte Winterdienstleister befragt. Wir gehören dazu und Bodo Lammers hat diesbezüglich unsere Vorgehensweise der Winterdiensteinsätze erläutert.
Schaut doch mal rein!



Fahrsicherheitstraining für Kleintransporter inkl. PKW Intensiv-Kurs

August 2017

Das Team des Standortes Bremerhaven/Cuxhaven hat ein Fahrsicherheitstraining für Kleintransporter und Anhänger sowie ein PKW Intensiv-Training auf dem ADAC-Gelände in Lüneburg absolviert. Unter dem Motto „Grenzen erfahren – Manöver trainieren und Reaktionen testen“ war es für alle Teilnehmer eine wertvolle und lehrreiche Erfahrung.
Wesentliche Trainingseinheiten waren das Ausweichen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen, u.a. mit auftretenden Wasserhindernissen, richtiges Bremsen sowie Handlungsabläufe zur Bewältigung kritischer Situationen. Der Höhepunkt aber war das Abfangen des schleudernden Fahrzeuges und die Dynamikplatte.
Gerade im Hinblick auf die Winterdienstsaison sind unsere Mitarbeiter bei eventuell auftretenden kritischen Situationen im Straßenverkehr nun noch besser vorbereitet.
Es war den Mitarbeitern freigestellt, am Fahrsicherheitstraining teilzunehmen. Die große positive Resonanz und der riesige Spaß haben es zu einem tollen, gemeinschaftlichen Event werden lassen.
Danke an alle Teilnehmer und den engagierten Trainern für diese Veranstaltung.



Gemeinsam sind wir stark!

August 2017

Gleich drei Firmen der gruppe-gruppe kooperieren gerade auf einer Baustelle an der Weser in Bremen. Unter hohem Zeitdruck bauen unsere Holzspezialisten insgesamt 38 Holzdecks mit fast 700 m² Gesamtfläche. Schon bald können die neuen Wohnungseigentümer von ihren Terrassen den Ausblick über die Dächer von Bremen genießen.
Beteiligt sind unsere Holzbauer von Hermann Grewe, Schröder Zaunsysteme und unser neuer Auszubildender Jan Wulferding von der Grewe Grünflächenservice Bremen GmbH.



Neue Auszubildende in der grewe-gruppe

August 2017

In diesem Jahr dürfen wir insgesamt 9 neue Azubis bei uns begrüßen! Wir freuen uns, dass ihr Teil der grewe-gruppe seid und wünschen euch für den Start und die Ausbildung alles Gute und viel Spaß!



Putz und Estrich sind fast fertig!

August 2017

Putz und Estrich sind fast fertig, sodass alle weiteren Arbeiten zeitnah fertiggestellt werden können.
Die nächste Bilderserie zeigt dann schon das fertige Gebäude inkl. aller eingerichteten Büros.
Die Spannung auf das neue Verwaltungsgebäude steigt und wir freuen uns darauf, am 30.09.2017 endlich unsere Kisten dort auszupacken.



Es ist fast geschafft!

Juli 2017

Der Neubau nimmt immer mehr Form an und man kann die verschiedenen Räumlichkeiten bereits deutlich erkennen.
Wir sind gespannt wie es weitergeht und freuen uns auf den großen Umzug in 3 Monaten!



Prüfung bestanden!

Juni 2017

Lorenz A. Wiers, Pascal Knoop, Brama Jaiteh (fehlt), Lukas Niemeyer und Danny Molenkamp haben ihre Ausbildung in der grewe-gruppe erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch!
Lukas Niemeyer ist mit einer Abschlussnote von 1,82 sogar unter den Besten seines Jahrgangs. Das macht uns wirklich stolz!
Wir freuen uns außerdem, dass 4 der Auszubildenden weiterhin der grewe-gruppe erhalten bleiben.
Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und gute Zusammenarbeit!



Teilnahme der grewe-gruppe am Betriebssportturnier

16.06.2017

Die grewe-gruppe ist wiederholt beim Turnier in Kohlenförde angetreten. Etwa die Hälfte der 9 mitgereisten Spieler hatten bereits Erfahrungen vom Turnier 2016 und konnten dadurch zu einem verbesserten Zusammenspiel beitragen.
Das erste Spiel in der Gruppe ging durch ein unglückliches Gegentor in der letzten Minute verloren, jedoch wurde das zweite (2:0) und dritte Spiel (3:2) jeweils gewonnen, unter anderem auch wegen der Glanzparaden unseres Torwartes Fred Brunk. Die Tore bei den beiden Siegen erzielten Jonas Winkel, Tim Beier (2), Torben Schneider und Stefan Kreft. Team Grewe stand durch den zweiten Platz in der Gruppe somit im Viertelfinale. Hier sind wir leider trotz starker Anfangsphase mit einer knappen 0:1 Niederlage gegen die Mannschaft "Keks Freitag" ausgeschieden, die später das Finale im 9m-Schießen verlor.
Wir hoffen im nächsten Jahr dem Finale noch einen Schritt näher zu kommen und bedanken uns bei den mitgereisten Fans aus der grewe-gruppe für die tolle Unterstützung!



„Kleine Eingriffe, große Wirkung“

Mai 2017

In einem Artikel in der Mitgliederzeitschrift des Beamten-Wohnungs-Vereins Hildesheim ist das Interview mit Oliver Link über unsere kontinuierliche Bestandspflege von Häusern und Wohnungen der BWV. Schaut doch mal auf Seite 9.
Artikel lesen



Der Neubau schreitet voran!

18.05.2017

Das neue Gebäude verändert sich immer mehr und ist nun sogar schon zum Teil verklinkert. Die Räumlichkeiten sind mittlerweile schon zu erkennen und die Freude auf den Umzug wächst.
Hier seht ihr die aktuellsten Bilder.



Grewe-Gruppe wächst weiter!

01.04.2017

Zum 01.05.2017 übernehmen wir einen Geschäftsbereich des Betriebes von Wolfgang Wulff in Wentorf bei Hamburg. Der Landschaftsgärtner hat sich auf die Gewässer- und Landschaftspflege, den Winterdienst und die Kehrarbeiten spezialisiert. Wir übernehmen den Bereich des Winterdienstes und damit einhergehend diverse Maschinen und insgesamt 23 Mitarbeiter. Damit wollen wir uns zukünftig im Winterdienst in Hamburg und Schleswig-Holstein noch besser und breiter aufstellen, als wir es bisher, aus Gründen der Kapazitäten, konnten. Wir haben durch den sehr geräumigen Standort in Wentorf deutlich mehr Büro- und Betriebsflächen und können so die Situation in Hamburg Wilhelmsburg ein wenig entschärfen. Auch Mitarbeiter vom jetzigen Standort in Wilhelmsburg werden an den Standort nach Wentorf wechseln. Die Standortleitung in Wentorf übernimmt unser Betriebsleiter Henning Lührs. Wir freuen uns auf weitere tatkräftige Unterstützung und eine gute Zusammenarbeit mit den Kollegen aus Hamburg.



Boßeltour 2017 – schön war´s

18.03.2017

In diesem Jahr fand unsere Boßeltour bei „Wind und Wetter“ statt. Die Sonne ließ sich nur selten mal blicken, aber wir sind trocken geblieben und das war die Hauptsache. In vier Teams wurde vom garten grewe in Richtung Unterstedt geboßelt. Mit einer kleinen Zeitverzögerung kamen wir gegen Abend an unserem Ziel, dem Waldhof an und haben dort um den finalen Sieg gekegelt. Nach dem wohlverdienten Kohlessen wurde noch fröhlich weiter gefeiert. Auch in diesem Jahr war die Boßeltour also eine rundum gelungene Veranstaltung mit jeder Menge Spaß.



Strategie-Meeting

10.+11. März 2017

Die Geschäftsführer und Stabstellen der grewe-gruppe haben sich zu einem 2-tägigen Strategie-Meeting in Visselhövede getroffen. Themen wie die interne Kommunikation, die Ausbildung und die Arbeitgeberattraktivität wurden dabei schwerpunktmäßig diskutiert. Dieses Meeting hat dabei geholfen, gemeinsame Ziele und Maßnahmen für die Zukunft festzulegen und eine einheitliche Ausrichtung über die Standorte hinweg zu festigen.



Seminar AS Baum I

06.03.-10.03.2017

Insgesamt fünf Tage haben Dirk Johnsen und Kirsten Lühring 7 Teilnehmern in dem Seminar „Arbeitssicherheit Baum I“, die erforderliche Fachkunde für die Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten mit der Motorsäge vermittelt. Themen wie die Wartung und Pflege von Motorsägen sowie die Grundlagen der Baumfällung wurden dabei behandelt.

Am Ende haben alle Teilnehmer die theoretische und praktische Prüfung erfolgreich bestanden.



Der Neubau geht weiter!

28.02.2017

So langsam nimmt das neue Verwaltungsgebäude Form an. Erste Bestandteile, wie der Fahrstuhl, sind bereits zu erkennen. Schaut doch mal, wie weit wir schon sind.



Neubau am Standort Rotenburg

26.01.2017

Julia Grewe-Schwardt und Jette Grewe haben es der Kreiszeitung bereits vorgestellt. Nicht nur unsere neue Bürozentrale in Rotenburg wird im kommenden Jahr im neuen Glanze erstrahlen und so insgesamt 32 neue Arbeitsplätze, Konferenzräume, eine Caféteria und einen Kinderspielraum hervorbringen. Auch das Garten-Center wird erweitert: Neben einem netten Café inkl. raffiniertem Mittagstisch und einem neu angelegten Außenbereich mit Kinderspielplatz, soll es auch eine integrierte Kochschule geben. Viele Erneuerungen, die nicht nur unsere Mitarbeiter und Kunden, sondern sicherlich auch die umliegenden Bewohner erfreuen werden. Hier der ausführliche Artikel aus der Kreiszeitung »



Der Neubau – ein kurzer Zwischenstand

Januar 2017

Seit dem Start im Oktober hat sich einiges getan. Seht selbst!
Wir bleiben gespannt und werden weiterhin fleißig Bilder machen.



Firma Wehrs zieht um!

03.01.2017

Gleich zu Beginn des Jahres ist das Team der Hermann Wehrs GmbH aus Walsrode in das etwa 10 km entfernte Bomlitz gezogen. Hier teilen sie sich das Bürogebäude mit der Firma Vehlow.
Auch wenn der Abschied aus Walsrode nicht leichtgefallen ist, freuen sich nun alle Mitarbeiter auf die tollen, neuen Räumlichkeiten.



Wir wünschen allen unseren Mitarbeitern und Geschäftspartner frohe, gesegnete Weihnachten und einen guten Start in ein glückliches, gesundes neues Jahr!

22.12.2016

Wir bedanken uns herzlich für die vertrauensvolle, partnerschaftliche Zusammenarbeit und freuen uns auf neue spannende gemeinsame Projekte im nächsten Jahr.

 

Die Grewe-Gruppe hat wieder viel vor in den nächsten Monaten:

Ab 01.01.2017 gehört die Schröder Zaunsysteme GmbH in Ottersberg zur Grewe-Gruppe dazu (s. Aktuelles 16.12.2016)
Am 03.01.2017 bezieht die Firma Wehrs ihren neuen Standort in 29699 Bomlitz, Am Bayershof 5
Im Herbst wollen wir unser neues Verwaltungsgebäude in Rotenburg beziehen
Wir planen die Einführung einer neuen Software zur Erstellung von Baum-, Spielplatz- und Grünflächenkatastern

Und viele spannende Dinge mehr…

 

Jetzt verabschieden wir uns jedoch erst einmal in den Weihnachtsurlaub. Wir sind ab dem 09.01.2017 wieder für Sie erreichbar. Unser Winterdienst ist natürlich jederzeit einsatzbereit und unter den in den Verträgen angegebenen Rufnummern auch während der Betriebsferien zu erreichen. Einzelne Bereiche, wie z.B. die Baumpflege und Sylvesterreinigung, erreichen Sie ebenfalls vor dem 09. Januar.

 

Frohe Weihnachten wünscht Ihnen/Euch
Familie Grewe(-Schwardt)



Grewe-Gruppe wächst weiter!

16.12.2016

Zum 01.01.2017 übernehmen wir den Zaunbaubetrieb von Hartmut Schröder in Ottersberg. Die Drahtzaun Heyer GmbH bleibt an ihrem Standort in der Insterburger Straße erhalten, wird jedoch in „Schröder Zaunsysteme GmbH“ umbenannt und der Betriebshauptsitz wird nach Ottersberg verlegt. Hartmut Schröder übernimmt die Betriebsleitung in Ottersberg, Arnold Wiegmann weiterhin die Betriebsleitung am Standort Bremen. Die Geschäftsführung wird Bodo Lammers übernehmen. Außerdem gewinnen wir mit Herrn Krist und Herrn Wertaschow zwei erfahrene Zaunbauer hinzu. Die Schröder Zaunsysteme GmbH soll die Drahtzaun Heyer GmbH in keiner Weise ersetzen, sondern vielmehr ergänzen und unsere Firmengruppe in diesem stark spezialisierten Geschäftsfeld breiter aufstellen. Der Schwerpunkt der Schröder Zaunsysteme GmbH liegt auf dem Bau von Holzzäunen – insbesondere von Weide- und Wildschutzzäunen.
Wir freuen uns sehr, mit Hartmut Schröder und seinem Team zusätzliche Spezialisten im Bereich Zaun- und Holzbau hinzugewonnen zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit!



Weihnachtsfeier 2016 in Rotenburg

29.11.2016

Am 25. November 2016 fand die diesjährige Weihnachtsfeier für unsere Rotenburger Kolleginnen und Kollegen im Eichenhof in Waffensen statt. In der Weihnachtsrede reflektierte Julia Grewe-Schwardt das ereignisreche Unternehmensjahr 2016 und gab einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen, insbesondere hinsichtlich des Austritts von Herrn Peter Grewe. Zudem konnten wieder einige Jubiläen gefeiert werden, die von Peter Grewe, Henning Schwardt und Julia Grewe-Schwardt bekundet und mit netten Worten übergeben worden sind. Nach dem gemeinsamen Essen und einer Tombola, wurde in freundlicher Atmosphäre weiter gefeiert.



Ausbildungsmesse 2016 in Rotenburg

29.11.2016

Am 23.+24.November 2016 konnten sich Schüler auf der Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg rund um das Thema Studium und Ausbildung informieren – und wir waren dabei!
Rund 80 Aussteller präsentierten sich an diesen Tagen auf der Ausbildungsmesse und informierten über berufliche Möglichkeiten, Ausbildungsgänge und Studienwege. Auch wir haben uns als potenzieller Arbeitgeber vorgestellt und mit unserem Bagger und einem „mobilen Übungsplatz zum Pflastern“ die Schüler in den Bann gezogen. Anna Emkes und Frederik Elsbroek waren als Verantwortliche vor Ort und haben die Messe insgesamt als einen vollen Erfolg verbucht. Beim nächsten Mal werden wir wieder Teil des Ganzen sein und weiterhin versuchen, interessierte und engagierte Schüler für unseren Beruf zu begeistern.



Fahrsicherheitstraining für Kleintransporter

29.10.2016

Am Samstag den 29.10.2016 hat eine Mitarbeitergruppe des Standortes Hannover an einem Fahrsicherheitstraining für Kleintransporter auf dem Gelände des ADAC Fahrsicherheits-Zentrums Hannover-Messe teilgenommen.
Ausgerüstet mit den von jedem Mitarbeiter im Tagesgeschäft genutzten Transportern und Anhängern konnten unsere Mitarbeiter nach einer theoretischen Einweisung auf verschiedenen Teststrecken ihr Fahrverhalten in Gefahrensituationen trainieren.
Auch mit den täglich genutzten Anhängern wurden beeindruckende Fahrsituationen provoziert. Schnell wurde deutlich, dass gerade die Anhängernutzung Extremsituationen verursachen kann.
Das Feedback der Teilnehmer zur Veranstaltung war ausgesprochen gut. Trotz zum Teil langjähriger Fahrerfahrung fühlen sich alle nun besser vorbereitet und sensibilisiert - gerade auch im Hinblick auf die nahende Tätigkeit im Winterdienst.
Da die Veranstaltung auf freiwilliger Basis stattfand, war der Spaß ein nicht unwesentlicher Faktor. Mit einem guten Trainer vom ADAC und unserem interessierten und motivierten Team war auch dies gegeben. Beim Mittagessen und einer Tasse Kaffee wurden angeregte Gespräche zu den veranschaulichten Themen geführt. Alles in Allem eine rundum gelungene Veranstaltung.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern.



Grewe Holding GmbH mit dem Wirtschaftspreis ausgezeichnet

21.10.2016

Mit dem Rotenburger Wirtschaftspreis, der 2008 von der Sparkasse Rotenburg-Wümme, dem Rotenburger Wirtschaftsforum und der Stadt Rotenburg gemeinsam initiiert wurde, werden alle zwei Jahre Unternehmen oder Personen ausgezeichnet, die durch ihr herausragendes Wirken den Wirtschaftsstandort Rotenburg ins Licht rücken.
In diesem Jahr hat die Grewe Holding GmbH die begehrte Trophäe erhalten – und darauf können wir alle wirklich stolz sein!
In der Kreiszeitung ist darüber ein sehr interessanter Artikel erschienen – schaut doch mal rein:
https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/rotenburg-ort120515/trophaee-geht-gruene-6862897.html

Das Preisgeld in Höhe von 1000€ haben wir für den guten Zweck verdoppelt und einen Gesamtbetrag von 2000€ an den Simbav Verein in Rotenburg gespendet. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die körperliche, geistige, seelische und soziale Gesundheit von Schwangeren, Säuglingen, Kindern und Eltern zu fördern. Zudem sollen die Elternkompetenzen und das Zusammenspiel zwischen Mutter, Vater und Kind gestärkt werden.
Nähere Informationen zu dem Verein könnt ihr dem folgenden Link entnehmen:
http://www.simbav.de/spenden.html



Der Neubau beginnt!

Oktober 2016

Der Neubau des neuen Verwaltungsgebäudes kann beginnen!



Fortbildung für alle Vorarbeiter/innen der grewe-gruppe

26. – 29.09.2016

Vom 26. – 29.09.2016 besuchten die Vorarbeiter/innen der grewe-gruppe ein jeweils eintägiges Inhouse-Seminar zum Thema „Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Kunden“. Das Seminar fand im Hotel & Restaurant Schröder in Groß Meckelsen statt und wurde wie bereits im letzten Jahr von Johann Detlev Niemann geleitet. Insbesondere die drei Akteure „Vorarbeiter“, „Kunde“ und „Mitarbeiter“ wurden dabei näher beleuchtet und in Beziehung zueinander gesetzt. Im Fokus stand natürlich auch wieder der gemeinsame Erfahrungsaustausch. Das Seminar ist somit ein wichtiger Schritt für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit sowohl unter den Mitarbeitern als auch mit unseren Kunden. Weitere Seminare sind für Herbst 2017 geplant.



Der neue grewe-Fällkran auf der Tarmstedter Ausstellung!

08. – 11.07.2016

Vom 08.07.2016 bis zum 11.07.2016 präsentieren wir unseren neuen grewe-Fällkran auf der Tarmstedter Ausstellung. Der Kran hat deutschlandweit die größte Reichweite und höchste Umsetzgeschwindigkeit. Er reicht 32 Meter nach oben mit einer Tragkraft von 800 Kilogramm. Seitlich schafft er 24 Meter mit einer Tragkraft von bis zu 400 Kilogramm. Unterflur reicht der grewe-Fällkran drei Meter, mit einer Tragkraft von bis zu 1000 Kilogramm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand mit der Nummer H10! Weitere Informationen zu unserem grewe-Fällkran finden Sie hier.



Verabschiedung von Joachim Rosenbrock nach über 20 Dienstjahren

24.06.2016

Joachim Rosenbrock, Planer und Kalkulator der grewe-gruppe, wurde am Freitag nach 21 Dienstjahren bei einem großen gemeinsamen Frühstück in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Joachim Rosenbrock hinterlässt nicht nur fachlich eine große Lücke. In den Reden von Peter Grewe und Rainer Schröder wurde deutlich, dass mit Joachim Rosenbrock ein überaus beliebter und hilfsbereiter Kollege das Unternehmen verlässt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Joachim Rosenbrock für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen ihm auch weiterhin alles erdenklich Gute!



Teilnahme der grewe-gruppe am Betriebssportturnier

17.06.2016

Die grewe-gruppe ist mit zehn Fußballern in das mit 18 Mannschaften besetzte Turnier gestartet. Nach einem 1:1 im ersten Spiel (Torschütze Stefan Kreft), mussten wir uns im zweiten Spiel mit 1:3 (Torschütze Sören Hoops) gegen den späteren Finalisten "Friseursalon HairCut" geschlagen geben. Im dritten und letzten Gruppenspiel gegen die bis dahin ausschließlich siegreiche Mannschaft der Pizzeria "Davide" lag lange eine Überraschung in der Luft, nachdem unser Azubi Niklas Burmester das 1:0 erzielte. Leider konnten wir dieses Ergebnis nicht ins Ziel retten und verloren durch zwei späte Tore unglücklich mit 1:2. Da Team "Davide" am Ende das Turnier gewann, bleibt festzuhalten, dass wir einfach kein Losglück hatten! Trotzdem können wir mit unser Leistung zufrieden sein und der Spaß kam mit Sicherheit nicht zu kurz.



Seit April gehört Wehrs - Garten- und Landschaftsbau zur grewe-gruppe

01.04.2016

Am 01.04.2016 fand das Auftakttreffen bei der Wehrs - Garten- und Landschaftsbau GmbH in Walsrode statt. Das Treffen diente einem ersten gegenseitigen Kennenlernen. Nach dem gemeinsamen Essen stellten Hermann Wehrs, Geschäftsführer der Wehrs - Garten- und Landschaftsbau GmbH, sowie Julia Grewe-Schwardt und Henning Schwardt, Geschäftsführer/innen der Grewe Holding GmbH, zunächst sich und die beiden Unternehmen vor. Anschließend lernten sich alle Kolleginnen und Kollegen in einer großen Vorstellungsrunde besser kennen. Zudem konnten die Mitarbeiter/innen ihre Fragen an die Geschäftsführung richten. Beteiligt waren alle Mitarbeiter/innen von Wehrs sowie Anna Wetjen, Personalentwicklerin der grewe-gruppe, und Betriebsleiter Rainer Schröder mit Vorarbeiter Marco Schmeil und den Mitarbeitern Malangjan Omarchel und Bartosz Wojcicki, die zum 01.04.2016 von der Hermann Grewe GmbH zu Wehrs wechselten.



Baumpflanzungen an der Elbphilharmonie

23.03.2016

Sie ist 15 Meter hoch, 8 Tonnen schwer und fast 25 Jahre alt: Am Mittwoch pflanzten unsere Mitarbeiter die letzte von insgesamt sieben Robinien auf der oberen Terrasse der Elbphilharmonie. Der prächtige Baum wurde von einem Kran in ein vier mal vier Meter großes Pflanzloch auf der oberen Terrasse der Außenanlage eingesetzt. Damit wurde die Begrünung des spektakulären Konzerthauses pünktlich zum Frühling und zehn Monate vor der offiziellen Eröffnung abgeschlossen.



Grewe-Boßeltour bei traumhaftem Frühlingswetter

12.03.2016

Wie auch im letzten Jahr fand unsere Boßeltour bei herrlichem Sonnenschein statt. In vier Teams wurde vom garten grewe in Richtung Unterstedt geboßelt und anschließend im Waldhof gekegelt. Nach dem wohlverdienten Kohlessen wurde weiter gefeiert, zum Teil bis in die frühen Morgenstunden. Alle Mitarbeiter waren sich einig: Die Boßeltour war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg!



Unsere Baumkletterer auf der ‚Passion Sports Convention‘ in Bremen

11 - 12.03.2016

Im März fand in der Messe Bremen die ‚Passion Sports Convention‘ statt. Auch die grewe-gruppe beteiligte sich mit einem spannenden Angebot für die Messebesucher. Gemeinsam mit Kollegen der Firma Baumrausch machten es unsere Baumkletterer den Messe-Besuchern möglich, an einer Strickleiter bis unter das Hallendach zu klettern. Kinder und Erwachsene nutzten das Angebot mit viel Freude.



Strategischer Einkäufer für die grewe-gruppe

01.02.2016

Wir freuen uns sehr, dass wir Klaus Walcher als Einkäufer für die grewe-gruppe gewinnen konnten und begrüßen ihn sehr herzlich in unserem Unternehmen! Herr Walcher hat fundierte Erfahrungen im Bereich Einkauf im Handwerk und Baugewerbe und wird in den nächsten Monaten eine professionelle und strategisch ausgerichtete Einkaufsstruktur für unsere Unternehmensgruppe aufbauen.



Zweiter standortübergreifender Ausbildungs-Workshop

20.01.2016

Die Ausbildung von jungen Menschen gehört zu einer der spannendsten Aufgaben im Unternehmen. Nach dem Erfolg des ersten Workshops, kamen unsere Ausbilder/innen im Januar abermals zusammen, um ihre Erfahrungen auszutauschen und neue Impulse für die Ausbildung zu gewinnen. Nachdem sehr effektiv weitere Schritte für die Ausbildung erarbeitet wurden, ist das nächste Treffen unseres Ausbildungsteams bereits für April 2016 geplant.



Verabschiedung von Gerd Schelper nach 45 Dienstjahren!

18.12.2015

Gerd Schelper war 45 Jahre bei der Hermann Grewe GmbH tätig. Das verdient Dankbarkeit und Anerkennung! Sein letzter Arbeitstag wurde am 18.12. dementsprechend gebührend gefeiert. Peter Grewe und Henning Schwardt konnten sich noch an viele kleine Geschichten aus Gerd Schelpers Berufsjahren erinnern, die sie in ihren Dankesreden zum Besten gaben. Anna Emkes überreichte Gerd Schelper im Namen aller Kolleginnen und Kollegen eine Jahreskarte für den Heidepark Soltau und eine Leinwand mit einem persönlichen Erinnerungsfoto. Anschließend wurde gemeinsam gegrillt und gefeiert. Wir danken Gerd Schelper aufrichtig für die geleistete Arbeit sowie langjährige Treue und wünschen ihm für den neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute!



14 neue Winterdienstgeräte für die grewe-gruppe

November 2015

Die grewe-gruppe hat zur Wintersaison 2015 / 2016 vier zusätzliche Winterdienst-Allradräumfahrzeuge und zehn Winterdienstschlepper in „Grewe-Grün“ angeschafft.



Weihnachtsfeier in Rotenburg

27.11.2015

Am 27. November 2015 fand im Eichenhof in Waffensen die Weihnachtsfeier für unsere Rotenburger Kolleginnen und Kollegen statt. In der Weihnachtsrede reflektierten Peter Grewe und Julia Grewe-Schwardt das ereignisreche Unternehmensjahr 2015 und gaben einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Zudem konnten wieder einige Jubiläen gefeiert werden, die Peter Grewe und Henning Schwardt stets mit netten Geschichten zu unterlegen wussten. Nach dem gemeinsamen Essen und einer Tombola, wurde in freundlicher Atmosphäre weiter gefeiert.



Fortbildung für alle Vorarbeiter/innen der grewe-gruppe

13. – 15.10.2015

Vom 13. – 15.10.2015 besuchten alle Vorarbeiter/innen der grewe-gruppe ein jeweils eintägiges Inhouse-Seminar zum Thema Mitarbeiterführung. Das Seminar fand im Hotel & Restaurant Schröder in Groß Meckelsen statt und wurde von Johann Detlev Niemann geleitet. Neben der Vermittlung von Führungskompetenzen diente das Seminar dem Kennenlernen der Kolleginnen und Kollegen der anderen grewe-Standorte und dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Es bildet somit einen weiteren Schritt zur Optimierung der standortübergreifenden Kommunikation in der grewe-gruppe sowie der Weiterbildung unserer Führungskräfte in der Mitarbeiterführung. Weitere Seminare sind für Herbst 2016 geplant.



Die Kunst der Balance - DEGA GALABAU-Interview
mit Julia Grewe-Schwardt und Henning Schwardt

29.09.2015

Im September sprach die Fachzeitschrift DEGA GALABAU mit Julia Grewe-Schwardt und Henning Schwardt über die Herausforderungen der grewe-gruppe, die sich trotz ihrer Größe als Familienunternehmen versteht. Lesen Sie hier den Artikel: Artikel lesen



Grewe begrüßt vier neue Auszubildende

03.08.2015

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, vier neue Auszubildende in der grewe-gruppe begrüßen zu dürfen. Mit dem Ausbildungsbeginn gehen die jungen Kollegen ihren ersten Schritt in das Berufsleben. In den kommenden drei Jahren absolvieren sie ihre Ausbildung als Gärtner im Bereich Garten- und Landschaftsbau bei der Hermann Grewe GmbH in Rotenburg (Wümme) und in unseren Grewe Grünflächenservice GmbHs in Bremen, Bremerhaven und Hamburg.

Wir begrüßen Markus Handrek, Patrick Reimann, Jan Sellhorn-Timm und Felix Johannes Stenzel ganz herzlich in unserer Mitte und freuen uns auf die Zusammenarbeit!



Langjährige Verbundenheit - Fred Brunk feiert 30jähriges Dienstjubiläum

03.08.2015

Am 3. August feierte der Standort Hamburg das 30jährige Dienstjubiläum unseres Bauleiters Fred Brunk.

Fred Brunk trat 1985 als Auszubildender in die Hermann Grewe GmbH ein und entwickelte sich dort zunächst zum Vorarbeiter und anschließend zum Bauleiter weiter. Seit 2013 ist er als Bauleiter in der Grewe Grünflächenservice Hamburg GmbH tätig.

Die grewe-gruppe gratuliert Fred Brunk ganz herzlich zu seinem Jubiläum und bedankt sich für seinen bisherigen Einsatz und 30 Jahre gute Zusammenarbeit!



Neustrukturierung unserer Planungsabteilung

August 2015

Als professionelle Planungsabteilung in einem Ausführungsbetrieb können wir besonders praxisnah planen. Um unsere Qualität stetig weiterzuentwickeln, haben wir uns im letzten Jahr entschieden, unsere Planungsabteilung strukturell und personell auszubauen.

Wir freuen uns daher sehr, dass unser bestehendes Planungsteam um Anja Böhling, Joachim Rosenbrock und Miriam Wullkopf im September 2014 durch Jonas Winkel und im März 2015 durch Sarah Stelljes ergänzt und verstärkt wurde.



News Archiv

Weitere Newsmeldungen finden Sie in unserem Archiv.